Babys abhalten Links

geborgen-wachsen.de von Susanne Mierau

Sehr schöne und persönliche Berichte. Susanne Mierau hat ihr erste Tochter mit Ökowindeln gewickelt und als Ihr Sohn 5 Monate alt war hat sie mit dem Abhalten angefangen. Ihr Sohn wurde mit dem Abhalten viel zufriedener.
Wiebke

geborgen-wachsen.de - Das Baby abhalten: Was ist das? Warum? Und wie?

geborgen-wachsen.de - Teilzeit - Windelfrei - Jedes Abhalten ist eine Windel weniger

geborgen-wachsen.de - "elimination communication" - Wie mein Baby mit 5 Monaten entschied, lieber in die Toilette zu machen

geborgen-wachsen.de - 9 Monate Windelfrei - eine Bilanz

www.artgerecht-projekt.de

Die passende Webseite zu dem tollen Buch: artgerecht - Das andere Baby-Buch von Nicola Schmidt Wiebke

Warum "artgerecht"?
Alle reden von artgerecht gehaltenen Hühnern. Keiner spricht von artgerecht aufwachsenden Menschenkindern.
Es ist an der Zeit, das zu ändern!
Quelle:www.artgerecht-projekt.de

Windelfrei - Wickeln so wie ich es will

  • "Hätte ich das doch vorher gewusst...!"
  • Trägt das Kind wirklich nie Windeln?
  • Wie fängt man an?
  • Führt das nicht zu einer unnatürlichen Konzentration auf das Baby?
  • Schadet das dem Baby?
  • Hat artgerecht das erfunden?
  • Linktipps
  • Quelle:www.artgerecht-projekt.de

    www.artgerecht-projekt.de Windelfrei - Wickeln so wie ich es will

    123-windelfrei.de

    Blog von Nicola Schmidt
    123 Windelfrei Blog | Blog über Attachment Parenting, die Artgerecht-Bewegeung, Co-Sleeping, Stillen, Tragen und Wildnispädagogik – Artgerechtes Familienleben, raus aus dem Vereinbarkeitsstress – rein in ein naturnahes, entspanntes Dasein

    123-windelfrei.de - Abhaltepositionen

    123-windelfrei.de - Sieben Schritte zu Windelfrei

    123-windelfrei.de - Erfahrungsbericht - Abhalten ist schöner als Windel wechseln


    www.topffit.de - Windelfrei - Babys ohne Windeln

    Baby abhalten Positionen Eine sehr ausführliche Webseite zu dem Thema Windelfrei. Von Abhaltepositionen über Erfahrungsberichte und Vor- und Nachteilen ist wirklich alles dabei!
    Wiebke

    Babys und Windeln - das gehört in unserem Kulturkreis mittlerweile schon seit Jahren zusammen, genauso wie Fläschchen und Schnuller. Für gestillte Kinder sind Fläschchen - und meiner Meinung nach auch Schnuller - überflüssig. Babys brauchen diese Dinge nicht. Und Windeln brauchen sie auch nicht. Die Windelhersteller wollen uns das war immer wieder einreden (auch durch diverse Werbeslogan wie "von Babys inspiriert..."), aber wenn wir genau überlegen, sind Windeln von Erwachsenen für den Komfort, die Bequemlichkeit der Erwachsenen ausgedacht worden.
    Quelle:www.topffit.de

    www.topffit.de

    www.gewuenschtestes-wunschkind.de - Blog

    Auf diesen Blog bin ich erst durch das Buch gestoßen, was ich von einer Freundin geschenkt bekommen habe. Nach dem ich den ein oder anderen Artikel interessiert gelesen habe, ist mir der Artikel: Wie Babys ohne Windel "windelfrei" groß werden über den Weg gelaufen. Der Artikel ist schön geschrieben. Die Autorin Freya Donner hat auch Wegwerfwindeln als Pannenschutz benutzt.
    Eine sehr ausführlicher Blog zum Thema Babys und Kinder. Es ist wirklich alles dabei!
    Wiebke

    Wie Babys ohne Windel "windelfrei" groß werden - Gastartikel von Freya Donner

    Als Snowqueens erste Tochter geboren wurde, schickte sie allen Freunden die überglückliche Geburtsanzeige: "Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten ist da!" Keine acht Wochen später, völlig übermüdet und frustriert, bekam ihre beste Freundin eine SMS von ihr mit den Worten: "Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn!"
    Sie hatte sich die Zeit mit Baby so schön ausgemalt - stillen, kuscheln, schlafen, mehr braucht so ein Winzling doch nicht, dachte sie. Ha! Weit gefehlt. Wer hätte gedacht, dass der Umgang mit dem eigenen Baby so schwer ist? Sie suchte Rat in ihrem Lieblingsforum, wo auch Danielle sehr aktiv war und selbst schon Erfahrungen mit einem sehr anspruchsvollen Baby gesammelt hatte.
    Der Austausch wurde immer intensiver und schon bald waren wir gut befreundet. Wegen unserer Postings im Forum wurden wir immer mal wieder gebeten, einen Erziehungsratgeber zu schreiben. Snowqueen schlug dann vor, erst mal mit einem Blog zu beginnen und wusste auch sofort, wie er heißen soll.
    Wir freuen uns riesig über unseren Erfolg!
    Quelle:www.gewuenschtestes-wunschkind.de