Babys einfach abhalten

Müllvermeidung - Ideen für weniger Windelmüll

Wiebke Gaude

Müllvermeidung - weniger Windelmüll

6000-8000 Windeln verbraucht ein Wickelkind, wenn 3 Jahre Wegwerfwindeln genutzt werden. Das entspricht ca. 1,5 t Windelmüll. Laut BUND macht der Windelmüll in manchen Städten 10% beim Restmüll aus. Dabei hat die Natur vorgesorgt. Unsere Babys merken, wann Sie mal müssen und geben auch Signale. Leider ist das Wissen um das Gefühl für die Ausscheidungen bei uns in der Kultur verloren gegangen. Den 75% der Weltbevölkerung halten ihre Babys ab über ein Töpfchen oder die Toilette.
Windelfrei als Begriff ist ein bisschen irreführend, denn es geht nicht darum, dass die Babys keine Windeln tragen, sondern darum, dass sie eine alternative neben der Windel für ihre Ausscheidungen kennen lernen.
Seit 2018 bin ich mit meinem Herzensthema unterwegs und verbreite es. Mit meiner Aktion "Infostand -Sauber bleiben statt sauber werden -Babys windelfrei" im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung wurde ich für den EU-Award nominiert. Das hat mir gezeigt, dass im Rahmen der Abfallvermeidung Interesse an diesem Thema ist. Somit möchte ich das Thema als Ergänzung für das Abfallvermeidungsprogramm vorschlagen. Den Aufbau der einzelnen Themen in dem Programm habe ich mir angeschaut und analogschon etwas zum Windelmüll geschrieben.


Abfallvermeidungsprogramm vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Stellungsnahme Windelmüll - https://www.bmu.de/fileadmin/Daten_BMU/Download_PDF/Abfallwirtschaft/Stellungnahmen_Fortschreibung_Abfallwirtschaft/fortschreibung_abfallwirtschaft_stn_gaude_bf.pdf

Die Ideen für weniger Windelmüll:
Stellungsnahme Windelmüll Anhang - https://www.bmu.de/fileadmin/Daten_BMU/Download_PDF/Abfallwirtschaft/Stellungnahmen_Fortschreibung_Abfallwirtschaft/fortschreibung_abfallwirtschaft_stn_gaude_anhang_bf.pdf

Quelle:
Beteiligung der Öffentlichkeit im Rahmen der Fortschreibung des Abfallvermeidungsprogramms "Wertschätzen statt Wegwerfen"
https://www.bmu.de/download/beteiligung-der-oeffentlichkeit-im-rahmen-der-fortschreibung-des-abfallvermeidungsprogramms-wertschae/

https://www.bmu.de/meldung/mai-2019-umweltfreundliche-und-gesunde-windeln/